Die Berghütte Rosazza  1850m, benannt nach dem Senator Federico Rosazza, befindet sich kurz unterhalb des Ankunftspunktes der Seilbahn Oropa.

Rifugio Rosazza con nubi - Montagna biellese

Die Berghütte Rosazza und der Gipfel des Monte Mucrone

Nicht zu verwechseln mit der Locanda Galleria di Rosazza. Zu Fuß erreicht man das Rifugio Rosazza über den Weg D13a/13 (GTA), der anfangs entlang des linken Flussufers, in Fließrichtung, des Gebirgsbaches Oropa führt. Er beginnt exakt nach der Brücke über den den Oropa, hinter dem Abfahrtsort der Seilbahn.

Interessant sind Abstecher zum Gipfel des Monte Mucrone, am gleichnamigen See, zum Monte Tovo und zum eindrucksvollen Bocchetta (Pass) Finestre, der den Monte Tovo mit dem Monte Camino verbindet; ein Ausblick bei dem man den Monte Rosa und das Matterhorn bestaunen kann.

 

Öffnungszeiten der Seilbahn

Ausgangspunkt: Oropa

Schwierigkeit: Bergwanderung

Aufstiegsdauer: 1 Std. 30 Min.

Kontakt des Hüttenwirts:

Claudia Comello +39 3394602133

Kartenmaterial: Carta dei Sentieri – Biellese Nord-Occidentale (Wanderkarte – Nordwestliches Biellese)